27. März 2013 • Ostern ist Wagnerreisezeit

Wir sind in der Karwoche, und wer bei diesem winterlichen Osterwetter verreisen will, hat seine Pläne sicherlich schon gemacht. Dennoch versammeln wir hier ein paar Empfehlungen für Wagnerisches während der Ostertage.

Ein Klassiker ist sicherlich der Parsifal am Karfreitag in Mannheim. Seit 1957 steht er dort auf dem Spielplan (was man der an Wieland Wagners Ästhetik orientierten Bühne anmerkt), und auch heuer wird er wieder gegeben. Von der neuen Ring-Inszenierung Achim Freyers steht am 1. April die Götterdämmerung auf dem Mannheimer Spielplan.

In Köln hat am Karfreitag der Parsifal des Trios La Fura dels Baus Premiere, hier eine Vorschau. Die Jungen Freunde von Bayreuth besuchen heute die Generalprobe.

Auch in Leipzig gibt es am Karfreitag den Parsifal. In Wagners Geburtsstadt zu empfehlen ist auch die Ausstellung „Wagnerlust und Wagnerlast“ im Stadtgeschichtlichen Museum. Wer in und um Leipzig unterwegs ist, kann auch einen Ausflug nach Graupa unternehmen.

Am Ostersonntag dirigiert Daniel Barenboim die Staatskapelle Berlin bei der Götterdämmerung in der Inszenierung von Guy Cassiers im Staatsopern-Exil Schillertheater.

Die Deutsche Oper Berlin bringt ihren Parsifal am Ostermontag. Vom 1. bis 3. April richtet das Haus gemeinsam mit dem Zentrum für Literatur- und Kulturforschung ein Symposium mit dem Titel „Wagner spielen – Wagner denken – Wagner diskutieren“ aus. Wer im Besitz einer Eintrittskarte ist und damit ins Foyer gelangt, kann sich dort übrigens die Martha-Mödl-Ausstellung anschauen, die voriges Jahr zu ihrem 100. Geburtstag in Bayreuth gezeigt wurde.

In der Kieler Oper wird am Ostersonntag Der Fliegende Holländer mit Übertiteln (!) gegeben.

Und für alle, die zu Hause bleiben wollen oder müssen und dort im Besitz eines Farbfernsehgerätes sein sollten: In der Nacht von Ostersonntag auf den Ostermontag zeigt Tele5 werbeunterbrechungsfrei die Walküre von der New Yorker Metropolitan Opera mit Jonas Kaufmann.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s