Der Almanach 2015 ist unterwegs

Ein neuer Festspielsommer steht bevor und damit auch das Erscheinen des Almanachs 2015 der Gesellschaft der Freunde von Bayreuth. Die Würzburger Druckerei bonitasprint hat gerade die druckfrischen Ausgaben an die Geschäftsstelle geliefert, wo sie für den Versand vorbereitet wurden.

Diese Diashow benötigt JavaScript.

Im Fokus des diesjährigen Almanachs steht die Neuproduktion von »Tristan und Isolde« in der Inszenierung von Katharina Wagner mit Christian Thielemann am Pult. »Es wurde auch langsam Zeit«, kommentiert Christian Thielemann das Zusammenwirken, und Katharina Wagner führt über die gemeinsame Arbeit aus: »Natürlich braucht man den Orchesterklang, den Christian zu zaubern vermag, damit auf der Bühne, untrennbar mit der Musik, etwas Gesamtes entstehen kann. Ich freue mich sehr darauf, weil diese Arbeit uns wechselseitig inspiriert.«

Die »Lohengrin«-Inszenierung von Hans Neuenfels steht in diesem Jahr letztmalig auf dem Programm der Bayreuther Festspiele. Über seine Inspiration zum Bühnenbild und zu den inzwischen Kult gewordenen Ratten-Kostümen gibt Reinhard von der Thannen Auskunft: »Ich hatte beim Lesen und Hören die Vorstellung, dass diese ganze Gesellschaft in einer zugefrorenen Welt lebt«, so der Bühnen- und Kostümbildner über seine ersten Ideen (wer hätte gedacht, dass statt der Ratten zunächst Pinguine vorgesehen waren?).

Außerdem stellen wir Ihnen wieder Solisten der Bayreuth Festspiele vor, darunter Anja Kampe (Isolde) und Steven Gould (Tristan), und lassen die Kontrabässe – das »musikalische Fundament« aus dem Orchestergraben – zu Wort kommen. Weitere Beiträge führen uns nach Frankreich und Großbritannien, und auch Mitglieder unserer Gesellschaft werden vorgestellt.

Das und viele weitere spannende Themen rund um die Bayreuther Festspielbühne hält der Almanach 2015 für Sie bereit. Über 5000 Exemplare wurden auf den Grünen Hügel geliefert, für unsere Mitglieder verpackt und für den Versand in alle Welt bereit gemacht. Wer außerdem ein Exemplar kaufen möchte, kann den Almanach ab dem 22. Juni zum Preis von 20 Euro in der Geschäftsstelle der Freunde von Bayreuth erwerben.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s