Lohengrins Juristisches Wörterbuch • Recht

Der zentrale Begriff erscheint nicht weniger als 19mal im Textbuch des Lohengrin. Zuerst zu Beginn des 1. Akts (»Heinrich, der Deutschen König, kam zur Statt / mit euch zu dingen nach des Reiches Recht«), zuletzt in der Gralserzählung: »Selbst wer von ihm in ferne Land‘ entsendet, / zum Streiter für der Tugend Recht ernannt …« In den meisten Fällen bezeichnet das Wort den juristisch engeren Rechtsbegriff. Weiterlesen