Stiftung Freunde von Bayreuth

Der Tag der Stiftungen am 1. Oktober ist der zentrale und europaweite Aktionstag für alle Stiftungen. Er macht seit 2002 in Deutschland und seit 2013 europaweit auf das Wirken von Stiftungen aufmerksam.

Im Jahr 2001 wurde die Stiftung Freunde von Bayreuth gegründet um langfristig den Erhalt des Festspielhauses und die Durchführung der Bayreuther Festspiele zu sichern.  Zudem ermöglicht die Stiftung in Kooperation mit der Richard-Wagner-Stipendienstiftung jungen Künstlern den Besuch der Bayreuther Festspiele. Lernen Sie hier drei unserer Stipendiatinnen und Stipendiaten der vergangenen Jahre kennen: Alisia Schreiner (Maskenbild), Oliver Burkhardt (Theatertechnik), Ida Hermes (Musikjournalismus).

Auch Sie können uns zur Seite stehen, um das Engagement zu vertiefen. Zustiftungen, Spenden oder testamentarische Nachlässe sind verschiedene Möglichkeiten, nachfolgenden Generationen Werk und Wirken Richard Wagners lebendig nahe zu bringen. Gerne informieren wir Sie persönlich über die verschiedenen Möglichkeiten.

Tel. + 49 (0) 921-229 23 • stiftung@freunde-bayreuth.dehttp://freunde-bayreuth.org/stiftung

Faltblatt Stiftung

Titelbild: Bundesverband Deutscher Stiftungen/ Fotos: Gesellschaft der Freunde von Bayreuth e.V.