Freunde treffen Freunde • Steingraebers Gralsglockenklavier

Udo und Cordelia Schmidt-Steingraeber zeigen einen spielbereiten Nachbau der Gralsglocken, der in der Bayreuther Klaviermanufaktur ausgestellt wird. (Foto: Fuchs)

Es ist das wahrscheinlich kurioseste Instrument der Welt: ein Klavier, das nur vier Töne (C-G-A-E) spielt und das Richard Wagner persönlich erfunden hat. Gebaut hat es 1882 die Klaviermanufaktur Steingraeber in Bayreuth. Eine Veranstaltung der Gesellschaft der Freunde von Bayreuth mit Firmenchef Udo Schmidt-Steingraeber widmete sich diesen überirdisch fremdartigen Klängen und der Geschichte, wie sie von seinem Unternehmen zum Tönen gebracht wurden.
Weiterlesen

Freunde treffen Freunde • Tobias Kratzer

Tobias Kratzer (Foto: Fuchs)

Venus als Vision, Tannhäuser als Clown und der Dirigent Valery Gergiev: Das Publikum hatte viele Fragen an Tobias Kratzer. Bei einer Veranstaltung der Gesellschaft der Freunde von Bayreuth in der Klaviermanufaktur Steingraeber stellte sich der Tannhäuser-Regisseur diesen Fragen und musste dabei feststellen, dass ein großer Redebedarf bezüglich seiner Neuinszenierung besteht.
Weiterlesen

Freunde treffen Freunde • Christoph Bauch

Christoph Bauch (Foto: Fuchs)

Schlosser, Schreiner, Elektriker, Maler: alles Berufe, die man nicht unbedingt mit den Richard-Wagner-Festspielen in Verbindung bringt. Und doch beschäftigt das Festspielhaus ganzjährig etwa 30 Handwerker. Deren Chef ist seit 2015 Christoph Bauch, Technischer Direktor der Festspiele. Bei den Freunden von Bayreuth plauderte der gebürtige Dresdner aus dem Nähkästchen und gewährte einen Blick hinter die Kulissen des Betriebes auf den Grünen Hügel. Weiterlesen

Freunde treffen Freunde • Eberhard Friedrich

Eberhard Friedrich (Foto: Fuchs)

 

Seit 25 Jahren arbeitet er für das Klangwunder von Bayreuth: Eberhard Friedrich, gebürtiger Darmstädter, trat 1993 als Assistent von Norbert Balatsch seinen Dienst auf dem Grünen Hügel an, im Jahr 2000 wurde er dessen Nachfolger als Chordirektor. Wie es ihm gelingt, aus 134 einzelnen Stimmen einen großen Chor zu formen, was ein Chordirektor sonst so macht und wo die größten Herausforderungen liegen, das erzählte Friedrich bei einer Matinee der Gesellschaft der Freunde von Bayreuth. Weiterlesen

Freunde treffen Freunde • Axel Kober

Axel Kober mit Ina Besser-Eichler und Udo Schmidt-Steingraeber

 

Für Musiker und Dirigenten im mystischen Abgrund des Festspielhauses herrschen derzeit Extrembedingungen. »40 Grad hat es bestimmt und eine gefühlte Luftfeuchtigkeit von 100 Prozent«, sagt der diesjährige Dirigent des Fliegenden Holländer, Axel Kober. Bei »Freunde treffen Freunde« in der Klaviermanufaktur Steingraeber ließ der 48-Jährige in lockerem Plauderton die bisherigen Stationen seiner Karriere Revue passieren, sprach über sein Verhältnis zu Richard Wagner und berichtete von der schweißtreibenden Arbeit im Orchestergraben. Weiterlesen